Juni 2014
Auch in diesem Jahr wird Nordhusia noch ein wenig wachsen. Jede Stadt, egal ob über oder unter Wasser, braucht einen Park.
Wolfgang und Olaf sind fleißig am bauen von Brunnen und Galgen. Außerdem wird es mehrere Bäume geben.

Aber was wäre ein Stadtpark ohne "Besucher"?
Um den Park mit Leben zu füllen, haben die Krügers aus Wiehe drei weitere Figuren mit der Kettensäge für die Stadt geschaffen.



  Juli 2014
Die 3 Figuren, Brunnen, Galgen, Charlotte IV und zahlreiche Bäume und Büsche sind nun fertig und warten auf ihren großen Tag, den Tag der Versenkung.

Figuren für den Park

 Im Hintergrund steht die zukünftige Charlotte IV, auf ihre Bestimmung wartend.

 

  09. Juli 2014
Die Helden des Tages sind Wolfgang, Olaf und Martin :-)
Bei anfangs strömenden Regen werden die Teile für den zukünftigen Park mit Hilfe eines Autokrans im See versenkt und anschließend an ihrem Bestimmungsort plaziert.

 

  11. Juli 2014
Stadtpark  von "Nordhusia" und "Charlotte IV" im Sundhäuser See

Auch die 4. Ausbaustufe von "Nordhusia", ein Stadtpark wurde erfolgreich beendet.
In westlicher Richtung sind drei wunderschöne Skulpturen (Kettensägekünstlern Krüger), ein Brunnen, ein Galgen und natürlich einige "Parkbäume" zu besichtigen.

Zur besseren Orientierung wurde am Brunnen eine Boje angebracht. Die übrigen Figuren befinden sich dann in nord-östlicher Richtung.

Als weiteres Highlight wurde ein Segelboot mit 6 m hohem Mast und Großsegel versenkt. Es befindet sich in Richtung B4 in einer Tiefe von 14 m und ist ebenfalls mit einer Boje gekennzeichnet. In alter Tradition wurde dieses Wrack "Charlotte IV" getauft.  Es ist problemlos vom Einstieg 2 oder 2a zu erreichen.

 

  Oktober 2014

Wolfgang und Olaf besuchen die Bewohner im Stadtpark von "Nordhusia".

» Weitere Informationen findet Ihr unter www.unterwasserstadt-nordhusia.de

 

Free Joomla Lightbox Gallery